Kandidatenprofile - Dienstleistungen - ARTISET Kaderselektion - Kaderselektion für Arbeitgeber - Kandidatenprofile

Kandidatenprofile

Institutionsleitung Altersbereich

Bewerber Geschäftsführer mit Erstausbildung Koch, Verkäufer, Dipl. Restau-rateur/Hotelier HF, Restaurantleiter, Direktorenseminar
Praxis Ruhige und zuverlässige Führungsperson, welche über eine langjährige Erfahrung verfügt. Wünscht sich eine Arbeitsstelle mit Endverantwortung in einem kleineren Alters- und Pflegeheim oder als Leiter Hotellerie in einem grösseren Heim. Unser Kandidat besitzt über 25 Jahre Führungserfahrung, ist vielseitig, dienstleistungsorientiert, steht für seinen Betrieb ein und scheut sich nicht einzuspringen, wenn «Not am Mann» ist - sei es zusätzlich in der Administration oder im Service. Er ist ein Generalist mit langjähriger, interdisziplinärer Projekt-, Prozess-, und Change-Management Erfahrung. Nebst seiner «Can do»-Einstellung und «Hands-on-Mentalität» bringt er eine Kunden- und Serviceorientierung mit hohem Qualitätsbewusstsein mit.
Region Raum Zürich
Referenz-Nr. 4743
Verfügbarkeit Ab sofort
Bewerberin Sozialarbeiterin FH, CAS in Sozialgerontologie, MAS Sozialmanagement sowie Management für Non-Profit Organisation mit mehrjähriger Erfahrung als Geschäftsleiterin im Gesundheits- und Sozialwesen bzw. Altersbereich
Praxis Diese engagierte Kandidatin bringt mehrjährige Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen mit sich u.a. auch im Altersbereich und mit Menschen mit Demenzerkrankung. Für sie steht der Mensch, ob Bewohner oder Mitarbeiter, im Mittelpunkt ihres Wirkens. Sie strebt ein Gleichgewicht zwischen guter Betreuungsqualität und Individualität der Bewohnenden an. Als Führungsperson überzeugt sie mit ihrer offenen, klaren Ausstrahlung und Kommunikation sowie der warmherzigen, natürlichen Art.
Die Kandidatin ist eine positiv denkende Dienstleistungs- und zielorientierte Führungsperson, die in allen Veränderungen und Optimierungen die Basis sowie eine wertschätzende Betriebskultur nicht vergisst. Ebenso hat sie die Wirtschaftlichkeit und den Umgang mit Ressourcen im Blick.
Sie sucht nun eine neue Herausforderung im Altersbe- reich als Institutionsleiterin. Mit ihrer wertschätzenden und differenzierten Haltung mit «Hands-on-Mentalität» überzeugt sie auch bei komplexen Themen.
Region Raum Zürich
Referenz-Nr. 4815
Verfügbarkeit Ab 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung
Bewerberin MAS Leadership und Management, dipl. Pflegefachfrau HF
Praxis Diese erfahrene und zukunftsorientierte Kandidatin steht voller Tatendrang und kreativer Ideen zur Übernahme einer nächsten Führungsaufgabe als Institutionsleitung oder Bereichsleitung mit Spielraum in einem grossen Betrieb zur Verfügung. Sie ist sehr gut vernetzt, engagiert sich im Bereich Bildung und ist sehr versiert in Aufbauprozessen. Sie läuft zu Hochtouren auf, wenn es nicht rund läuft und führt mit viel Herz für die Bewohnenden/Klient:innen und Mitarbeitenden. Deshalb sollte ihr die Aufgabe auch eine gewisse Basisnähe bieten.
Region Ostschweiz / Zürich
Referenz-Nr. 4750
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung
Bewerber Dipl. Heimleiter, Diplomierter Pflegefachmann HF, handwerkliche Grundausbildung
Praxis Unerschütterlich und souverän in Krisensituation profitiert dieser Kandidat von seinen 29 Jahren Führungserfahrung mit Endverantwortung im Alters- und Behindertenbereich. Er ist eine belastbare bodenständige Person mit einem hohen Dienstleistungsbewusstsein, welche zudem Spitex Inhouse Erfahrung mitbringt. Unterschiedlichen Anforderungen, sowohl in Kleinbetrieben als auch in Grossbetrieben gewachsen, sucht er eine Herausforderung im Alters- oder Behindertenbereich (auch geschützte Werkstätten) in der er seine ruhige, umsichtige und wohlwollende Art einbringen kann.
Region Region Bern / Berner Oberland
Referenz-Nr. 4744
Verfügbarkeit Kündigungsfrist von 3 Monaten
Bewerberin Hauswirtschaftliche Grundausbildung sowie Ausbildung zur Betriebsleitung mit eidg. Fachausweis, Ausbildungen am Careum zur Bereichsleitung sowie zur Institutions-leitung in Gesundheitsorganisationen
Praxis Diese aufgestellte Macherin und Führungspersönlichkeit bringt mehrjährige Geschäftsleitungserfahrung u.a. im sozialen Bereich, aber auch der Privatwirtschaft mit (Hotellerie, Gastronomie). Diese Kandidatin zeichnet sich durch ihre Offenheit, Kommunikation, Humor sowie Dienstleistungsorientierung aus. Sie ist eine Führungsperson, die gerne und viel arbeitet, dabei aber stets pragmatisch und authentisch bleibt. Ihre anpackende und positive Einstellung lässt sie auf Menschen zugehen und im «zusammen» nach Lösungen suchen. Mit grossem Interesse sucht sie eine Endverantwortung im Altersbereich oder allenfalls auch als Leitung Hotellerie. Mit ihrer fundierten Erfahrung und einem breiten Erfahrungshintergrund ist sie auch bestens geeignet, um Institutionen durch Veränderungsprozesse zu begleiten. Sie stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Ob als Bewohner, Kunde, Angehöriger oder Mitarbeiter – dafür setzt sie sich voll und ganz ein.
Region Aargau, Luzern, Solothurn, Bern
Referenz-Nr. 4717
Verfügbarkeit Ab 1. März 2022
Bewerber Kaufmännische Grundausbildung, Studium zum dipl. Betriebsökonom FH (Schwerpunkte organisatorische, finanzielle, personelle Unternehmensführung), vertiefte Weiterbildungen in Moderation, Finanzen, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit sowie Digitalisierung und Konfliktmanagement, CAS Gerontologie Universität Zürich
Praxis Dieser aufgestellte Macher und Führungspersönlichkeit bringt mehrjährige Geschäftsleitungserfahrung u.a. im sozialen Bereich, aber auch der Privatwirtschaft mit. Dieser Kandidat zeichnet sich durch seine Dienstleistungsorientierung, Offenheit in der Kommunikation sowie Pragmatismus aus. Für ihn ist die Förderung einer positiven Unternehmenskultur ein zentrales Anliegen. Mit grossem Interesse sucht er eine Endverantwortung im Altersbereich mit langfristigen Perspektiven. Mit seiner fundierten Erfahrung in der Projektleitung und Umsetzung ist er auch bestens geeignet, um Institutionen durch Veränderungsprozesse zu begleiten. Für ihn stehen die Bewohner einer Institution sowie das Personal an oberster Stelle und dafür setzt er sich mit Leib und Seele ein.
Region Ostschweiz; von Chur zum Bodensee bis Walensee
Referenz-Nr. 3615
Verfügbarkeit Kündigungsfrist von 3 Monaten
Bewerberin Kaufmännische Ausbildung, Personalfachfrau mit eidg. Fachausweis, Personalleiterin SKP, EMBA HRM, Gerontologin SAG
Praxis Diese Kandidatin hat uns mit ihrem präsenten Auftritt, der Begeisterungsfähigkeit und Leidenschaft für den Altersbereich überzeugt. In der über 10-jährigen Tätigkeit als Gesamtleiterin eines Altersheims hat sie mit ihren Werten und Prinzipien den Ruf der Institution, den Teamgeist im Betrieb sowie die finanzielle Situation stärken können. Als gestandene Führungsperson versteht sie es Mitarbeitende zusammenzuhalten und gleichwohl Freiräume und Vertrauen zu schenken. Sie möchte ihren Erfahrungsschatz im Rahmen von grösseren Projekten oder für befristete Anstellungen bis voraussichtlich im Frühling 2024 zur Verfügung stellen.
Region Bern / Solothurn
Referenz-Nr. 4502
Verfügbarkeit ab Mitte Oktober 2021
Bewerber Kaufmännische Grundausbildung mit Abschluss an der Hotelfachschule, MAS Betriebswirtschaft für Nonprofit-Organisationen und Führungsweiterbildung.
Praxis Nach einem Berufseinstieg in der Hotelbranche ist dieser Bewerber nun seit rund 35 Jahren als Gesamtleiter im Altersbereich tätig. In dieser Zeit hat er erfolgreich strategische Herausforderungen wie beispielsweise den Aufbau eines Gesundheitszentrums oder die Begleitung einer intensiven Bauphase bewältigt. Zu seinen Stärken gehören seine fundierten Managementkompetenzen (Führung, Administration, Finanzen), ausgeprägte Gastgeberqualitäten zugunsten der Bewohnenden und die Belastbarkeit. Dieser Kandidat wünscht sich eine anspruchsvolle Führungsaufgabe in einem grösseren Altersheim, welches neben betriebswirtschaftlichen Aspekten auch den Menschen und die Qualität in den Vordergrund stellt. Auch die Übernahme von längerfristigen, komplexen Projekten (z.B. Realisierung betreutes Wohnen) kann er sich vorstellen.
Region ZH / AG / LU / ZG
Referenz-Nr. 1980
Verfügbarkeit Kündigungsfrist 3 Monate
Bewerber Eidg. dipl. Institutionsleiter im sozialen und sozialmedizinischen Bereich, Basisbildung Gerontologie, dipl. Coach SCA, Eidg. Dipl. Ausbilder in der Erwachsenenbildung
Praxis Diese Führungspersönlichkeit bringt mehrjährige Geschäftsleitungserfahrung im Alters- und Pflegebereich sowie mit Menschen mit einer Beeinträchtigung mit. Bewohnende und Personal stehen für ihn im Zentrum – hier agiert er mit Klarheit, Geduld und Partizipation. Als dienstleistungsorientierter Generalist sucht er eine Endverantwortung im Alters- oder Sozialbereich mit langfristigen Perspektiven.
Region Bern, Aargau, Solothurn, Basel
Referenz-Nr. 4063
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung
Bewerberin Nachdiplomstudium Leadership & Management, Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis, gerontologische Fachkenntnisse und ausgeprägtes Knowhow in Digitalisierungsprozessen.
Praxis Diese Kandidatin bringt sowohl langjährige Berufs- und Führungserfahrung im Institutionsbereich sowie in der Privatwirtschaft mit. Vernetztes Denken, eine schnelle Auffassungsgabe und zielorientiertes Handeln sind ihre Stärken. Ihr Führungsstil ist emphatisch und situativ, dabei sind ihr die Meinungen anderer wichtig. Sie verfügt über eine hohe Affinität zum Menschen im Alter und sucht eine längerfristige Geschäftsleitungsfunktion in einer kleineren bis mittelgrosse Institution. Als «Buchhalterin mit Herz» verknüpft sie Betriebswirtschaftlichkeit mit Empathie. Gerne würde sie ihre humorvolle, sorgfältige und motivierte Grundhaltung einer Organisation zur Verfügung stellen, welche Menschen im Alter ein würdiges Zuhause bietet.
Region Aargau und Luzern
Referenz-Nr. 4229
Verfügbarkeit Kündigungsfrist 3 Monate
Bewerberin Studium Psychologie, Pädagogik und Rechtssoziologie, CAS Gerontologie, CAS Management und Politik, systemische Organisationsentwicklung, ZLG Betriebswirtschaft
Praxis Diese Kandidatin bringt sowohl langjährige Erfahrungen als Geschäftsleiterin im Langzeitpflegebereich (stationär wie ambulant) wie auch umfassende Beratungserfahrungen mit. Ihr Fokus ist besonders auf Organisations- und Prozess-entwicklungen gelegt, aber auch Bedarfsanalysen in öffentlichen und privaten Institutionen im Alters- und Sozialbereich sowie an der Schnittstelle Gesellschaft-Verwaltung-Politik sind weitere gewünschte Einsatzbereiche. Als vernetzt denkende und nahbare Führungspersönlichkeit kann sie eine Situation rasch erfassen, sorgfältig und wertschätzend anstehende Optimierungsprozesse angehen, Strukturen schaffen und diese zielgerichtet etablieren.
Region Gesamte Deutschschweiz und evt. Romandie
Referenz-Nr. 4192
Verfügbarkeit Per sofort und nach Vereinbarung
Bewerber Kaufmann mit höherem Wirtschafsdiplom und Managementausbildungen, Dipl. Führungsfachmann
Praxis Dieser zielorientierte und empathische Kandidat zeichnet sich durch sein unternehmerisches Geschick, das Verständnis für grössere Zusammenhänge, ein hohes Qualitätsbewusstsein und Vertriebsgeist aus. Durch die langjährige Managementerfahrung kann er als umsetzungsstarke, weitsichtige und belastbare Persönlichkeit einen Betrieb im Aufbau, Weiterentwicklung und Vermarktung von Angeboten professionell unterstützen. Die Arbeit für und mit Menschen sind sein persönlicher Antrieb, weshalb er als Geschäftsführer einer Organisation mit vielfältigen Dienstleistungen in der Seniorenbetreuung den Einstieg in den Altersbereich gemacht hat. Er sucht seine Lebensstelle in der operativen Führung einer Altersinstitution in der Langzeitpflege oder mit ambulantem Fokus.
Region Bern und Umgebung
Referenz-Nr. 3598
Verfügbarkeit Per sofort
Bewerber Bachelor of Arts Business Administration, MAS Managed Health Care (Abschluss im 2020)
Praxis Dynamische, zielorientierte und innovative Führungsperson mit langjähriger Erfahrung aus der Wirtschaft und dem Gesundheits- und Sozialwesen. Neben Finanzen, sehr versiert im Bereich Projekte und IT. Ist auf der Suche nach einer längerfristigen Aufgabe, in der er eine Institution mit seiner authentischen und gewinnenden Art weiterentwickeln und vorwärts bringen kann.
Region AG, ZH, BL/BS
Referenz-Nr. 3945
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung (in ungekündigter Stellung mit 3 Mo KF)
Bewerber CAS Gebäudemanagement und Ökonomie & Prozesse; Dipl. Hotelier/Restaurateur; General Manager Program (Diplom); Dipl. Maître d’Hôtel; Dipl. Institutionsleiter
Praxis Langjähriger, topmotivierter Hotelier mit viel Führungserfahrung auch in der Direktion und Vertrautheit in Begleitung von Umbau-/Neubauprojekten. Dienstleitungsorientierte Person mit hoher Kundenwertschätzung und Qualitätsbewusstsein, die nach klaren Linien führt. Pünktlich, Verantwortungsbewusst und sucht weiterhin gezielt den Wechsel von der Hotelbranche ins Gesundheitswesen.
Region SH, ZH, Winterthur, TG
Referenz-Nr. 3090
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung
Bewerberin Dipl. Verwaltungswirtschafterin mit Master of Public in Administration
Praxis Langjährige Erfahrung als Institutionsleiterin, die fliessend Französisch und Deutsch spricht. Sie ist sehr engagiert und behält in jeder Situation den Überblick. Die Führungsperson ist umsetzungsstark, offen, kommuniziert klar und verfolgt die Ziele innovativ. Durch diverse politische Ämter und Vorstandspositionen bringt sie neben dem operativen auch einen sehr grossen strategischen Erfahrungssschatz mit.
Region Ganze Schweiz
Referenz-Nr. 3438
Verfügbarkeit Ab sofort

Institutionsleitung Soziales

Bewerberin MAS Leadership und Management, dipl. Pflegefachfrau HF
Praxis Diese erfahrene und zukunftsorientierte Kandidatin steht voller Tatendrang und kreativer Ideen zur Übernahme einer nächsten Führungsaufgabe als Institutionsleitung oder Bereichsleitung mit Spielraum in einem grossen Betrieb zur Verfügung. Sie ist sehr gut vernetzt, engagiert sich im Bereich Bildung und ist sehr versiert in Aufbauprozessen. Sie läuft zu Hochtouren auf, wenn es nicht rund läuft und führt mit viel Herz für die Bewohnenden/Klient:innen und Mitarbeitenden. Deshalb sollte ihr die Aufgabe auch eine gewisse Basisnähe bieten.
Region Ostschweiz / Zürich
Referenz-Nr. 4750
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung
Bewerber Dipl. Heimleiter, Diplomierter Pflegefachmann HF, handwerkliche Grundausbildung
Praxis Unerschütterlich und souverän in Krisensituation profitiert dieser Kandidat von seinen 29 Jahren Führungserfahrung mit Endverantwortung im Alters- und Behindertenbereich. Er ist eine belastbare bodenständige Person mit einem hohen Dienstleistungsbewusstsein, welche zudem Spitex Inhouse Erfahrung mitbringt. Unterschiedlichen Anforderungen, sowohl in Kleinbetrieben als auch in Grossbetrieben gewachsen, sucht er eine Herausforderung im Alters- oder Behindertenbereich (auch geschützte Werkstätten) in der er seine ruhige, umsichtige und wohlwollende Art einbringen kann.
Region Region Bern / Berner Oberland
Referenz-Nr. 4744
Verfügbarkeit Kündigungsfrist von 3 Monaten
Bewerberin Dipl. Sozialpädagogin FH, Führungsweiterbildung, Institutionsleiterin
Praxis Diese sehr erfahrene Sozialpädagogin und Führungs-persönlichkeit hat diverse Institutionen im Sozialbereich kennengelernt und während 8 Jahren eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche geleitet. Es liegt ihr, in Krisen-situationen professionell zu agieren, gemeinsame Lösungen zu finden und Entscheidungen zu treffen. Als Führungsperson ist sie sich ihrer Vorbildfunktion sehr bewusst, verfolgt eine klare Linie und setzt sich für die Mitarbeitenden wie auch für das Klientel ein. Diese Kandidatin stellt ihre Fachkompetenz und Erfahrung zur Verfügung, um temporäre Einsätze auf Stufe Institutionsleitung im Kinder- und Jugendbereich zu übernehmen. Das max. Pensum beträgt 80%.
Region BL / BS / AG / SO
Referenz-Nr. 4465
Verfügbarkeit Per sofort
Bewerber Dipl. Heimleiter mit sozialpädagogischer Grundausbildung und Weiterbildungen im Sozialbereich
Praxis Ruhige, breit vernetzte und menschenorientierte Führungsperson mit vielseitiger Erfahrung in Qualitäts-, Projektmanagement und Personalführung ist an neuen Herausforderungen und am Kontakt zur Basis interessiert. Zeigt sich auch offen für andere Positionen (Stabsfunktion, Bereichsleitung).
Region Bern / Seeland / Solothurn
Referenz-Nr. 614
Verfügbarkeit 3 Monate Kündigungsfrist

 Pflegedienstleitung

Bewerberin Pflegefachfrau AKP/HÖFA I mit Schwerpunkt Management, MAS Managing Healthcare Institutions, BESA-Tutorin
Praxis Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung als Stationsleiterin, Leitung Pflege und Betreuung und Geschäftsleitungsmitglied im Heimbereich und seit 11 Jahren in der Langzeitpflege. Sie verfügt über ausgewiesene Führungsqualitäten sowie ein breites Fachwissen im Akut- und Langzeitbereich. Mit ihrer dynamischen, verlässlichen und humorvollen Art packt sie Neues motiviert und zielorientiert an - sie sucht ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Engagement als PDL. (oder auch PDL / Mitglied GL)
Region Raum Zürich
Referenz-Nr. 1784
Verfügbarkeit Per sofort
Bewerber Dipl. Pflegefachmann HF mit MAS in Gesundheitsmanagement und Führungsweiterbildung
Praxis Dieser Kandidat kann über 20 Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen vorweisen, davon 8 Jahre als Stationsleitung und rund 1.5 Jahre als Pflegedienstleitung. Die berufliche Entwicklung hat er vorwiegend in der Akutmedizin absolviert. Den Wechsel in die Langzeitpflege geht er sehr gezielt, wohlüberlegt und mit langfristigen Absichten an. Er besitzt nicht nur fundiertes Pflegefachwissen, sondern auch erprobte Führungs- und Managementkompetenzen. Mit seiner ruhigen Ausstrahlung vermittelt er Zuversicht und Sicherheit. Seine Zukunft sieht er als Leiter Pflegedienst in einer grösseren Organisation.
Region Raum Bern / Thun
Referenz-Nr. 2647
Verfügbarkeit Kündigungsfrist 6 Monate
Bewerber Heimleiter VSA, dipl. Pflegefachmann HF, dipl. Pflegefachmann Intensivpflege
Praxis Dieser Kandidat überzeugt als visionärer und kommunikativer Macher. Er bringt vertiefte und breite Pflegekenntnisse und Erfahrung in der Projekt- und Konzeptarbeit mit. Er ist vertraut mit BESA und kann neben der Langzeit- und der Palliativpflege auch Erfahrungen aus den Bereichen Psychiatrie, Sucht und im Behindertenwesen vorweisen. Er steht für befristete und unbefristete Einsätze im Rahmen eines 80-100%-Pensums zur Verfügung.
Region Innerschweiz, ZH, AG
Referenz-Nr. 2087
Verfügbarkeit Ab sofort
Bewerber Pflegefachmann HF, Bachelor of Science FH in Nursing, MAS Health Care Institutions (Abschluss 2023)
Praxis Mit diesem Kandidaten gewinnen Sie eine dynamische, humorvolle und belastbare Führungskraft mit viel Potenzial. Es gelingt ihm, seine Begeisterung vom Pflegeberuf auf das Team zu übertragen, mit der positiven Grundhaltung ein konstruktives Arbeitsklima zu schaffen und respektvoll aber klar zu kommunizieren. Die Personalführung liegt ihm besonders am Herzen, da er einen direkten Zusammenhang zwischen motivierten Mitarbeitenden und dem Wohlbefinden der Patienten/Bewohnenden erkennt. Mit seiner hohen Leistungsbereitschaft, unternehmerischem Denken und einem gesunden Ehrgeiz setzt er sich für eine hohe Qualität in der Pflege ein. Ausserdem bringt dieser Kandidat vertieftes Fachwissen und praktische Erfahrung im Akut-, Langzeitpflege- und Spitexbereich mit.
Region ZH / AG / ZG
Referenz-Nr. 4142
Verfügbarkeit 3 Monate Kündigungsfrist
Bewerberin Dipl. Plegefachfrau HF mit Erfahrung als Teamleitung und als Mitglied Geschäftsleitung
Praxis Diese zuverlässige Fach- und Führungspersönlichkeit zeichnet sich durch ihr Organisationsgeschick, die Affinität für übergeordneten Zusammenhänge sowie eine lösungsorientierte Denkweise aus. Veränderungen begegnet sie offen und bringt eigene Ideen und Optimierungsansätze vorausschauend ein. Sie kann sich ein langfristiges und verantwortungsvolles Engagement in einem Heim oder einer Spitexorganisation mit Führungsaufgaben oder im Bereich Prozess- und Organisationsentwicklung vorstellen. Ein Arbeitspensum ist im Rahmen von 50-80%-Pensum möglich.
Region Bern / Oberaargau
Referenz-Nr. 3953
Verfügbarkeit Ab 1. September 2020
Bewerber Pflegefachmann DN II, Bereichsleiter Pflege, Hauptverantwortlicher BESA, Berufsbildner
Praxis Diese ehrliche und werteorientierte Führungsperson mit langjähriger Erfahrung als Pflegedienstleiter in der Langzeitpflege und Betreuung sowie vertieften BESA-Kenntnissen sucht eine neue berufliche Herausforderung in kleineren bis mittelgrossen Institutionen.
Region BE / SO
Referenz-Nr. 3666
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung (dreimonatige Kündigungsfrist)
Bewerber Dipl. Pflegefachmann AKP mit Nachdiplomkurse (HöFa1) und Fachvertiefungen «Pflege alter Menschen» und «Kinästhetisch», Nachdiplomkurs Teamleiter in Gesundheitsorganisationen (einzelne abgeschlossene Module)
Praxis Langjährige Erfahrung als Pflegefachmann im Spital- und Heimbereich. Seit mehreren Jahren in Führungsverantwortung als Abteilungsleiter in der Langzeitpflege. Er verfügt über fundierte BESA-Kenntnisse und RAI Grundkenntnisse. Seine ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit gepaart mit motivierender Energie und Lebensfreude möchte er künftig als Pflegedienstleiter einbringen. Er sucht eine abwechslungsreiche und längerfristige neue Herausforderung in einem Unternehmen, welches sein Potential einzusetzen weiss.
Region Grossraum Bern
Referenz-Nr. 3543
Verfügbarkeit Dreimonatige Kündigungsfrist
Bewerber Dipl. Pflegefachmann HF mit Führungsausbildung als Bereichs- und Institutionsleitung sowie viel Erfahrung in der Langzeitpflege und Gerontopsychiatrie
Praxis Der langerfahrene Stations- und Gruppenleiter arbeitet mit Herzblut in der Pflege. Er ist offen für eine neue berufliche Herausforderung als Pflegedienstleiter. Er bringt fundierte Kenntnisse in der Pflege-/Personalplanung, BESA, RAI sowie der Pflegetheorie/-praxis mit und verfügt daneben über vertieftes medizinisches Wissen. Ruhige, belastbare, authentische sowie loyale Person.
Region Aargau, Zürich
Referenz-Nr. 2970
Verfügbarkeit 3 Monate Kündigungsfrist

 

Leitung Hotellerie

Bewerber Zertifikat Institutionsleitung in sozialen und sozialmedizinischen Bereich, Zertifikat Gerontologie, Dipl. Hotelier-Restaurateur HF, Servicefachangestellter und Koch
Praxis Als offene, dynamische und vielseitig interessierte Person mit langjähriger Erfahrung als Hotellier in der Selbstständigkeit ist dieser Kandidat bereit für den nächsten Karriereschritt. Er schätzt einen grossen Freiraum, um als Macher sein unternehmerisches Denken und neue innovative Ideen einbringen zu können. Gerne möchte er sein Wissen aus der Weiterbildung Gerontologie und als dipl. Institutionsleiter in der Praxis umsetzten und strebt deshalb eine Stelle als Leitung Hotellerie und Mitglied der Geschäftsleitung an.
Region Raum Zürich
Referenz-Nr. 4528
Verfügbarkeit Kündigungsfrist 3 Monate
Bewerber Dipl. Betriebswirtschafter NDS HF, eidg. dipl. Leiter Gemeinschaftsgastronomie, Koch (inkl. Diätkoch und Gastronomiekoch), Kontaktperson für Arbeitssicherheit, Prüfungsexperte
Praxis Dieser offene, loyale und empathische Kandidat bringt eine langjährige Erfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen mit und sucht nun einen nächsten Karriereschritt. Er hat gerne Handlungsspielraum, um eigene Ideen umzusetzen. Als engagierte, verantwortungsvolle und motivierte Führungsperson pflegt er eine strukturierte und exakte Arbeitsweise. Er ist es sich gewohnt Mitarbeitende ihren Fähigkeiten entsprechend abzuholen.
Region Bern
Referenz-Nr. 4571
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung
Bewerberin Eidg. Dipl. Leiterin Facility Management HFP mit Weiterbildung in Führung und Public Management, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin BP mit Grundbildung als Hotelfachassistentin EFZ
Praxis Erfahrene, mitdenkende und anpackende Führungsfrau mit langjähriger Erfahrung in Führungspositionen im Altersbereich, davon rund 10 Jahre als Leiterin Hotellerie. Kann auch in turbulenten Zeiten die Ruhe bewahren, bleibt sachlich und bringt viel Herz für die Bewohnenden mit. Besondere Stärken hat sie im Bereich Qualitätsmanagement, Teambildung und in der Koordination/Organisation.
Region ZH, SH, AG, Ostschweiz
Referenz-Nr. 4475
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung
Bewerberin Betriebsleiterin in Facility Management HF, Einkaufsfachfrau mit eidg. Berufsprüfung, WB in Betriebswirtschaft und Projektmanagement
Praxis Zielstrebige Führungsperson, die ihre berufliche Karriere konsequent verfolgt. Sie führt ihre Aufgabe mit Fairness, Wertschätzung, Menschlichkeit und hohen qualitativen Standards aus. Sie treibt Digitalisierungsprozesse vorwärts, hat einen Blick für betriebswirtschaftliche Themen und packt auch an der Front mit an, sofern dies erforderlich ist.
Region Kanton Bern
Referenz-Nr. 2583
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung (3 Monate Kündigungsfrist)
Bewerber Hotelfachassistentin und Betriebsökonomin FH in Facility Management mit Führungsweiterbildung
Praxis Diese loyale, zuverlässige und belastbare Kandidatin bringt über 10 Jahre Erfahrung in der Funktion als Leitung Hotellerie im Langzeitbereich und in weiteren Organisationen im Gesundheitswesen mit. Als dienstleistungs- und qualitätsbewusste Gastgeberin blüht sie in dieser Tätigkeit auf und kann ihre Stärken als gute Organisatorin mit unternehmerischem Denken einbringen. Den eigentlichen Antrieb für das Wohlbefinden der Bewohnenden sieht sie vor allem in motivierten Mitarbeitenden. Als teamorientierte Führungsperson setzt sie sich für ein gutes Miteinander, ein «Hand-in-Hand» und einen kollegialen, wohlwollenden Umgang ein.
Region AG / ZH / SH
Referenz-Nr. 4331
Verfügbarkeit Kündigungsfrist von 3 Monaten
Bewerber Dipl. Leiter Facility Management HF mit Erstausbildung als Koch (und WB als Gastronomiekoch und Diätkoch)
Praxis Engagierte, offene, dynamische und verlässliche Führungsperson mit Erfahrung in- und ausserhalb des Gesundheitswesens in verschiedenen Positionen innerhalb des Hotelleriebereiches. Dieser Kandidat ist ein hervorragender Gastgeber und überzeugt auch mit Humor und Charme. Er bringt viel Respekt für ältere Menschen mit und führt fair und werteorientiert. Er ist bereit den nächsten Karriereschritt anzugehen, mehr Verantwortung zu übernehmen und endlich auch das Gelernte aus der Weiterbildung im Bereich FM in die Praxis umzusetzen.
Region Grossraum Zürich
Referenz-Nr. 4224
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung, Kündigungsfrist 2 Monate
Bewerber Dipl. Hotelmanager NDS HF mit Erstausbildung als Koch und Weiterbildung im Management und als Spitalexperte
Praxis Der Kandidat hat langjährige Erfahrung in leitender Funktion in den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und verschiedenen Institutionen des schweizerischen Gesundheitswesens. Ihn zeichnet eine effiziente und lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Eine gute Auffassungsgabe ermöglicht ihm ein rasches Erkennen von komplexen Zusammenhängen. Er ist ein Macher mit einem hohen Qualitätsbewusstsein, der einen grossen Wirkungskreis mit Freiräumen braucht und auch in stürmischen Zeiten den Überblick behält.
Region BS, BL, AG
Referenz-Nr. 3080
Verfügbarkeit Per sofort
Bewerber Dipl. Betriebswirtschafter HF, Koch der Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie mit eidg. Fachausweis, Erstausbildungen in der Hotellerie
Praxis Diese anpackende, ausgeglichene und teamfähige Führungsperson bringt mehrjährige Führungsverantwortung in Altersinstitutionen als Küchenchef und als Leitung Hotellerie sowie Erfahrung aus der Arbeitsintegration mit. Er sucht in einer grösseren Organisation für Menschen im Alter eine spannende und vielseitige Herausforderung als Leiter Hotellerie. Gerne setzt er seine Fähigkeiten in der Mitarbeiterführung und sein technisches Flair ein und trägt mit Prozessoptimierung zur Qualitätssicherung bei.
Region Ostschweiz, ZH
Referenz-Nr. 1076
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung / dreimonatige Kündigungsfrist
Bewerber Dipl. Hotelier-Restaurateur HF, dipl. Hotelmanager NDS HF, WB in Grundlagen Gerontologie, WB Gesundheitswesen
Praxis Loyale, ehrgeizige und versierte Führungsperson mit breitem Führungsrucksack und viel Herz für die Bewohnenden. Bringt Erfahrung als Hoteldirektor mit und sucht gezielt im Langzeitbereich eine neue Führungsaufgabe.
Region Raum Bern
Referenz-Nr. 2585
Verfügbarkeit Per sofort
Bewerber CAS Gebäudemanagement und Ökonomie & Prozesse; Dipl. Hotelier/Restaurateur; General Manager Program (Diplom); Dipl. Maître d’Hôtel; Dipl. Institutionsleiter
Praxis Langjähriger, topmotivierter Hotelier mit viel Führungserfahrung auch in der Direktion und Vertrautheit in Begleitung von Umbau-/Neubauprojekten. Dienstleitungsorientierte Person mit hoher Kundenwertschätzung und Qualitätsbewusstsein, die nach klaren Linien führt. Pünktlich, Verantwortungsbewusst und sucht weiterhin gezielt den Wechsel von der Hotelbranche ins Gesundheitswesen.
Region SH, ZH, Winterthur, TG
Referenz-Nr. 3090
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung

Administration / Zentrale Dienste

Bewerber Betriebswirtschafter HF, Experte in Organisationsmanagement, Experte in Gesundheitsinstitutionen (Abschluss 2022) mit WB in Führung und Theologie
Praxis Dieser zielgerichtete, aufgeschlossene und menschenorientierte Kandidat mit vertieften Erfahrungen im Bereich Finanzen hat vor ein paar Jahren den Sprung aus dem Dienstleistungssektor in das Gesundheitswesen vollzogen. Hier sucht er nun eine neue Aufgabe als Leiter Finanzen, Leiter Administration/Zentrale Dienste oder in einer Stabsfunktion, die ihm eine gewisse Breite, Spielraum und Herausforderung bietet. Seine Karriere treibt er voran, indem er sich parallel konstant weiterbildet. Er führt mit Wertschätzung und einer gesunden Distanz.
Region Mittelland (BE/SO/FR/AG)
Referenz-Nr. 4746
Verfügbarkeit Nach Vereinbarung. Kündigungsfrist 3 Monate.
Bewerberin Studium Psychologie, Pädagogik und Rechtssoziologie, CAS Gerontologie, CAS Management und Politik, systemische Organisationsentwicklung, ZLG Betriebswirtschaft
Praxis Diese Kandidatin bringt sowohl langjährige Erfahrungen als Geschäftsleiterin im Langzeitpflegebereich (stationär wie ambulant) wie auch umfassende Beratungserfahrungen mit. Ihr Fokus ist besonders auf Organisations- und Prozess-entwicklungen gelegt, aber auch Bedarfsanalysen in öffentlichen und privaten Institutionen im Alters- und Sozialbereich sowie an der Schnittstelle Gesellschaft-Verwaltung-Politik sind weitere gewünschte Einsatzbereiche. Als vernetzt denkende und nahbare Führungspersönlichkeit kann sie eine Situation rasch erfassen, sorgfältig und wertschätzend anstehende Optimierungsprozesse angehen, Strukturen schaffen und diese zielgerichtet etablieren.
Region Gesamte Deutschschweiz und evt. Romandie
Referenz-Nr. 4192
Verfügbarkeit Per sofort und nach Vereinbarung
Bewerberin Master Wirtschaftswissenschaften, Personalleiterin und Weiterbildung in Erwachsenenbildung
Praxis Engagierte, erfahrene und projektbezogene Fachfrau mit Führungserfahrung hauptsächlich im Gesundheitswesen. Sie bringt praktische Erfahrung aus der Langzeitpflegebranche mit, zeichnet sich durch Zweisprachigkeit (Deutsch/Französisch) aus und hat Allrounderqualitäten. Sie sucht eine Tätigkeit als Bereichsleitung, Leitung HR oder in einer Stabsfunktion. Es sind auch befristete Einsätze möglich.
Region Bern
Referenz-Nr. 1804
Verfügbarkeit Ab sofort, gewünschtes Pensum bis 80%