News

20.06.2023

UPGRADE | Prozesslandkarte statt hierarchisches Organigramm

inklusia richtet ihre Organisation nicht mehr nach Funktionen oder Personen, sondern orientiert sich an ihre Prozessen.

20.06.2023

ANGEBOT | Präsentieren Sie sich als attraktive Arbeitgebende

Die neue Benefits-Suche von sozjobs.ch erlaubt Arbeitgebenden, ihre Vorteile noch besser zu kommunizieren. Und Stellensuchende können gezielter ihren Wunschjob suchen.

20.06.2023

KURS | Einführung in die Kostenrechnung

Die neuen Kurse zu den betriebswirtschaftlichen Instrumenten von ARTISET sind online. Lernen Sie alles zur Kostenrechnung zeit- und ortsunabhängig auf unserer Lernplattform.

19.06.2023

STELLUNGNAHME | Änderung Jugendarbeitsschutz

Mit der vorgeschlagenen Anpassung der Verordnung zum Jugendarbeitsschutz korrigiert der Bund einen vor 9 Jahren angestossenen ungünstigen Entscheid im Bereich des Jugendarbeitsschutz. INSOS und YOUVITA begrüssen zusammen mit der Föderation ARTISET diesen Schritt ausserordentlich.

19.06.2023

BUCHTIPP | Leichte Sprache – Grundlagen und Anleitung für eine barrierefreie Kommunikation

Was ist Leichte Sprache? Wie genau schreibt und spricht man leicht oder leichter? Das Buch «Leichte Sprache» von Sonja Gross gibt Antworten.

19.06.2023

WEBINAR | Alles was Recht ist – Mittagsveranstaltung zum Thema Arbeitsrecht

In einem einstündigen Input erfahren Sie von Christian Streit, Rechtsberatung ARTISET, welche arbeitsrechtlichen Fragen die Branche besonders beschäftigen.

19.06.2023

TAGUNG | «Gesunde neue Arbeitswelt?» - 20. September im Kursaal Bern

An der nationalen Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement erhalten Sie praxisnahe Inputs zum Thema New Work. Freuen Sie sich ausserdem auf einen bereichernden Erfahrungsaustausch.

16.06.2023

MEDIENMITTEILUNG | Bericht des Bundesrats zu Postulat Roth «Gewalt an Menschen mit Behinderungen in der Schweiz» (2020)

Bundesrat empfiehlt dringliche Massnahmen – ARTISET, INSOS, Anthrosocial, Limita und insieme Schweiz orten zusätzlichen Handlungsbedarf

16.06.2023

POLITIK| Rückblick auf die Sommersession 2023

Die drei letzten Wochen debattierten die National- und Ständerät:innen zu einer Vielzahl von Geschäften. Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit für die Rosinen aus dem Bundeshaus, die wir für Sie herausgepickt haben

14.06.2023

MEDIENMITTEILUNG | Neue Geschäftsführung CURAVIVA gewählt

Der Branchenrat von CURAVIVA und der Vorstand der Föderation ARTISET haben Christina Zweifel einstimmig zur neuen Geschäftsführerin von CURAVIVA und zum Mitglied der Geschäftsleitung der Föderation ARTISET ernannt. Sie tritt ihre Stelle am 1. November 2023 als Nachfolgerin von Anna Jörger an, die seit Februar 2023 interimistische Geschäftsführerin ...

08.06.2023

MEDIENMITTEILUNG | Umsetzung Pflegeinitiative

GDK, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften einigen sich auf gemeinsame Grundsätze.

05.06.2023

Stellungnahme | Anforderungsgerechte Arbeitsbedingungen zur Umsetzung der Pflegeinitiative

Die Pflegeinitiative beauftragt Bund und Kantone, die Pflege zu fördern. Zur Umsetzung der Pflegeinitiative gehören auch Massnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen. ARTISET und CURAVIVA setzen sich darum für gute Rahmenbedingungen für Leistungserbringer ein. Mit Blick auf die Umsetzung der zweiten Etappe der Pflegeinitiative haben die ...

30.05.2023

WEBINAR | Neue Webinare zum Datenschutzgesetz

Am 1. September 2023 tritt das revidierte Datenschutzgesetz (DSG) in Kraft. Was bedeutet das neue Recht für den Arbeitsalltag in Heimen und in sozialen Einrichtungen? Das erfahren Sie in unseren zwei Webinaren.

26.05.2023

TAGUNG | Hygiene im Gesundheitswesen

Nehmen Sie an der ersten Hygiene-Tagung «Hygiene im Gesundheitswesen» der Schweizerischen Vereinigung für Gesundheitsschutz und Umwelttechnik (SVG) teil. Profitieren Sie vom interdisziplinären Austausch zum Thema.

26.05.2023

STELLUNGNAHME | Hochschulrat will Zugangsvoraussetzungen bei FH Gesundheit anpassen

In der vorliegenden Vernehmlassung stehen Anpassungen zur Arbeitswelterfahrung (AWE), Eignungsprüfungen und ein nicht benachteiligendes Auswahlverfahren im Vordergrund. ARTISET stimmt den Vorschlägen des Hochschulrates zu, stellt aber Bedingungen.